Online-Seminar: Validierung, Verifizierung & Monitoring, 18.09.24

489,00 

Mit Dr. Norbert Kolb

  • Anforderungen zielsicher einhalten: IFS Food 8, BRC 9, FSSC 22000, Version 6 und rechtliche Vorgaben
  • Unterschiede zwischen Validierung und Verifizierung zuverlässig beantworten
  • Effizienter planen und Lücken bei der Durchführung vermeiden
  • effektive Methoden in der Praxis wirkungsvoll anwenden und
    bestehende Vorgehensweisen gezielt optimieren
  • Das Monitoring wirkungsvoll auszurichten und die  Wirksamkeitsprüfung aussagekräftig anzuwenden
  • PRPs, oPRPs und CCPs vollständig verifizieren und validieren
  • Durch 3-Praxis Module mehr Routine in der Validierung und Verifizierung von Prozessen und Anlagen erhalten
  • Ursachen schneller lokalisieren und beheben

Nennen Sie uns vorab Ihre Fragen – Dr. Norbert Kolb geht darauf ein!

Beschreibung

Online-Seminar: Validierung, Verifizierung & Monitoring
Prozesse leichter und wirkungsvoller validieren, verifizieren & überwachen.

Kennen Sie auch die Situation, dass plötzlich validiert statt verifiziert wurde, die Dokumentationen zu unspezifisch sind oder ein Update hilfreich wäre?

Unser Online-Seminar “Validierung, Verifizierung & Monitoring” vermittelt Ihnen, wie Sie die Anforderungen der Hauptstandards zuverlässig erfüllen, die Unterschiede klar im Unternehmen kommunizieren und mit effektiven Methoden, zuverlässig validieren, verifizieren und Ihr Monitoring verbessern.

Zusätzlich erhalten Sie durch 3-Praxis Module mehr Routine in der Validierung und Verifizierung von Prozessen und Anlagen.

Machen Sie ihre Validierungen, Verifizierungen und Monitoring sicher und wirkungsvoll, das Wissen erhalten Sie in diesem Online-Seminar.

Ihr Nutzen aus diesem Online-Seminar:

    • Anforderungen zielsicher einhalten: IFS Food 8, BRC 9, FSSC 22000, Version 6 und rechtliche Vorgaben
    • Unterschiede zwischen Validierung und Verifizierung zuverlässig beantworten
    • Voraussetzungen im Unternehmen verbessern
    • Effizienter planen und Lücken bei der Durchführung vermeiden
    • effektive Methoden in der Praxis wirkungsvoll anwenden und
      bestehende Vorgehensweisen gezielt optimieren
    • Das Monitoring wirkungsvoll auszurichten und die  Wirksamkeitsprüfung aussagekräftig anzuwenden
    • PRPs, oPRPs und CCPs vollständig verifizieren und validieren
    • Ursachen schneller lokalisieren und beheben
    • Durch 3-Praxis Module mehr Routine in der Validierung und Verifizierung von Prozessen und Anlagen erhalten

Haben Sie offen Fragen und Themen zu Validierungen & Verifizierungen?
Dr. Norbert Kolb geht in diesem Online-Seminar auf ihre Fragen und Themen ein. Nennen Sie uns diese bei Ihrer Anmeldung oder an info@birkeakademie.de.

Zu jedem Seminar erhalten Sie ihr persönliches Weiterbildungs-Zertifikat.
Sichern Sie sich ihren Platz für den 18.09.2024.

Die Teilnahme am Online-Seminar ist einfach per Internet-Browser möglich.
Es ist keine Installation notwendig. Detaillierte Informationen zu ihrer Teilnahme erhalten Sie von uns vor Seminarbeginn.

Programm

Mit Dr. Norbert Kolb

8:40 Uhr Online Check-In

9:00 Uhr
Teilnehmer Begrüßung
– mit kurzer Vorstellungsrunde

9:15 Uhr
Validierung, Verifizierung, Monitoring aktuell
Begriffe sicher abgrenzen, rechtliche- und Standard-Anforderungen vollständig erfüllen

• Abgrenzung der Begriffe: Validierung, Verifizierung, Monitoring
• Rechtliche Anforderungen: Das sagt der Gesetzgeber
• Anforderungen der QM Standards IFS 8, BRC 9 und FSSC 22000
• Unterschiede zwischen Validierung und Verifizierung

10:15 Uhr
Validieren, Verifizieren: effektiver organisieren, wirkungsvolle Methoden anwenden und Vorgehensweisen gezielt optimieren

• Personelle Organisation, Qualifikation
• Effektive Organisation: Planung, Durchführung und Bewertung
• Vorgehensweisen optimieren: effektive Methoden, erforderliche Daten und Informationen
• Durchführung und resultierende Maßnahmen ableiten
• Sichere Dokumentation
• Wann sind Validierungen, Verifizierungen und Monitoring erforderlich?
• Updates: Wann Sie ihre Verifizierungen und Validierungen erneuern sollten

11:30 Uhr Pause

11:45 Uhr
Validierungen optimal planen

• Welche Prozessschritte müssen validiert werden
• Validierungen von PRPs, oPRPs und CCPs

Validierung durchführen – Praxis-Beispiele Modul 1

• Validierungen im Unternehmen von PRPs
• Ihre Themen und Fragen

12:45 Uhr
Validierung durchführen – Praxis-Beispiele Modul 2

• Validierungen und Unterschiede von: oPRPs, CCPs
• Ihre Fragen und Themen

13:15 Pause

13:45 Uhr
Verifizierungen und Monitoring effektiver planen

• Unterschiede in der Planung von:
– PRPs
– oPRPs
– CCPs
• Prozessschritte die Sie verifizieren und überwachen sollten

14:45 Uhr
Verifizierung und Monitoring – Praxis-Beispiele Modul 3

• Verifizierung und Monitoring von PRPs, oPRPs und CCPs
• Ihre Themen und Beispiele

15:30 Uhr Pause

15:45 Uhr
Wirksamkeit von Validierungen, Verifizierungen und Monitoring

• Effektive Methoden zur Wirksamkeitsprüfung
• Resultierende Maßnahmen
• Re-Validierung

16:30 Uhr
Raum für Fragen und Zusammenfassung

Ca. 17:00 Uhr Ende des Online-Seminars

Haben Sie offene Fragen oder Themen zu Validierungen & Verifizierungen?
Dr. Norbert Kolb geht in diesem Online-Seminar auf ihre Fragen und Themen ein.
Nennen Sie uns diese bei Ihrer Anmeldung oder an info@birkeakademie.de!

Referent

Ihr Referent:
Dr. Norbert Kolb

  • Lebensmitteltechnologe und Mikrobiologe,
    PhD Mikrobiologie
  • 35 Jahre Erfahrung in der Lebensmittelindustrie
  • Experte für die Implementierung und Prüfung von Qualitätssicherungssystemen (ISO 22000, FSSC 22000, IFS, BRC) HACCP, Lebensmittelrecht, Hygiene, Projekte, Lieferantenaudits.
  • Langjährige Erfahrungen als Autor und Referent auf Seminaren und KonferenzenEr führt international Projekte in den Bereichen Landwirtschaft, Lebensmitteltechnologie und der Qualitätssicherung durch u.a. in Unternehmen in der Türkei, Ägypten, Indien, Vietnam, Thailand oder Sri Lanka.
    Zu seinem Portfolio gehören neben seinen Schwerpunkten die Risikobewertung, Qualitätskontrollen und die Lieferantenqualifikation durch Schulungen und Workshops.
    Zudem ist er Mitglied und Vorsitzender von Arbeitsgruppen des Bundesverbandes der Deutschen und Europäischen Ernährungsindustrie: Deutscher und Europäischer Teeverband, Deutscher und Europäischer Gewürzverband, Arbeitskreis Bio beim Börsenverein der Hamburger Börse.