Online-Seminar: HACCP-Teamleiter & Das Team, 18.11.24

525,00 

Mit Dr. Norbert Kolb

  • HACCP-Team: Anforderungen des IFS 8, BRC 9 und FSSC 22000 verständlich interpretieren und anwenden
  • Ihr Wissen gezielt aktualisieren: EU-Richtline zu HACCP, Aufgaben und Pflichten einer Teamleitung, Verständnis entwickeln und mehr…
  • 5 Schritte Plan zu effektiven Teamsitzungen mit konstruktiven Ergebnissen
  • Maßnahmenmanagement besser strukturieren und im Team gezielter umsetzen
  • Die HACCP-Kultur im Unternehmen entwickeln und fest implementieren
  • In Audits ihr HACCP-Konzept überzeugend argumentieren
  • Validierungen und Verifizierungen erfolgreich im Team durchführen

Beschreibung

Online Seminar: HACCP-Teamleiter & Das HACCP-Team
Verifizieren Sie ihr HACCP-System erfolgreich mit aktuellen Wissen und wirksamen Methoden.

Als HACCP-Teamleiter und HACCP-Team, verantworten Sie das HACCP-System und die damit verbundenen Herausforderungen. Bringen Sie sich mit diesem Seminar auf den neusten Stand, verbessern Sie das Verständnis für HACCP im Team und entwickeln Sie die HACCP-Kultur in ihrem Unternehmen erfolgreich weiter.

Ihr Nutzen aus dem Online-Seminar:

      • HACCP-Team: Anforderungen des IFS 8, BRC 9 und FSSC 22000 verständlich interpretieren und anwenden
      • Ihr Wissen gezielt aktualisieren: EU-Richtline zu HACCP, Aufgaben und Pflichten einer Teamleitung, Verständnis entwickeln und mehr…
      • 5 Schritte Plan zu effektiven Teamsitzungen mit konstruktiven Ergebnissen
      • Maßnahmenmanagement besser strukturieren und im Team gezielter umsetzen
      • Ihre Gefahrenanalyse verschlanken und Fallstricke vermeiden
      • Ihr Unternehmen für HACCP begeistern und das Bewusstsein stärken
      • Die HACCP-Kultur im Unternehmen entwickeln und fest implementieren
      • Eine Lösung um ihr HACCP-Konzept zu erneuern
      • Die Effizienz ihres HACCP-Systems mit erprobten Methoden verbessern
      • In Audits ihr HACCP-Konzept überzeugend argumentieren
      • Validierungen und Verifizierungen erfolgreich im Team durchführen
      • Weiterbildungs-Zertifikat nach ihrer Teilnahme

Machen Sie sich als HACCP-Teamleiter und HACCP-Team an nur 1 Tag fit und verbessern Sie Ihr HACCP-System.
Sichern Sie sich ihren Platz für den 18.11.2024.

Die Teilnahme am Online-Seminar ist einfach per Internet-Browser möglich.
Es ist keine Installation notwendig. Detaillierte Informationen zu ihrer Teilnahme erhalten Sie vor Seminarbeginn.

Programm

8:50 Uhr Online Check-In

9:00 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer mit kurzer Vorstellungsrunde
– Erwartung der Teilnehmer

9:15 Uhr
HACCP-Teamleitung: Anforderungen, Aufgaben, Rechte & Pflichten
Die Vorgaben gezielt kennen und einhalten

• Anforderungen der Hauptstandards IFS 8, BRC 9, FSSC 22000
• Rechtliche Anforderungen, einschl. EU-Richtlinie HACCP
• Notwendige Qualifikationen des HACCP-Teamleiters und HACCP-Teams
• Aufgaben der HACCP-Teamleitung und des HACCP-Teams

10:15 Uhr
HACCP-Teamsitzungen: In 5 Schritten zu effektiven Ergebnissen

• Planung: Teilnehmer, Häufigkeit, Agenda, Zeitmanagement
• Vorgehensweise: strukturieren, z.B. mit dem PDCA-Zyklus
• Ablauf: So behalten Sie den roten Faden
• Protokollierung: Wie? Wer? Was?
• übliche-, aktuelle- und außergewöhnliche Themen
Wie Sie Besonderheiten verständlich im Team behandeln

11:00 Uhr Pause

11:15 Uhr
Die Maßnahmen-Flut zuverlässig mit dem HACCP-Team umsetzen

• PDCA-Zyklus: Themen und Maßnahmen erfolgreich strukturieren
• Prioritäten effektiv einsetzen
• Maßnahmen effektiv umsetzen und überwachen
• Die Wirksamkeit von Maßnahmen bewerten

12:00 Uhr
Die HACCP-Gefahrenanalyse und Risikobewertung
Sicher umsetzen, Schwachstellen zuverlässig vermeiden

• Unterschiede: Gefahr und Risiko
• Häufige und mögliche Gefahren die Sie bewerten sollten
• Methoden zur Risikobewertung: FMEA, Risikomatrix
• Sicher durchführen: Gefahrenanalysen und Risikobewertungen im Team und im Unternehmen
• Vermittlung / Schulung der Kenntnisse für die Durchführung (durch die HACCP-Teamleitung)
• Entscheidung PRPs, oPRPs oder CCPs: Anwendung Entscheidungsbaum
• Festlegung von Maßnahmen auf Basis der Gefahrenanalysen und Risikobewertungen
• Beispiel einer Gefahrenanalyse und Risikobewertung
• Häufige Schwachstellen und Fallstricke

13:00 Uhr Pause

13:30 Uhr
HACCP-Kultur im Unternehmen: Bewusstsein verbessern, Know-How steigern

• Verantwortung der Unternehmensleitung: Bewusstsein, Pflichten, Unternehmenskultur
• Schulungen im Unternehmen bzgl. HACCP, Gefahrenanalysen und Risikobewertungen: Einbindung des Einkaufs, von Dienstleistern, Verpackungsmittellieferanten, Spediteure
• die Effektivität von Schulungen erfolgreich ermitteln
• das HACCP-System gezielt im Unternehmen testen

14:30 Uhr
HACCP-Konzept verschlanken und erneuern

• Diese Flexibilitäten gibt Ihnen die EU-Richtlinie HACCP
• Vorgehensweise bei Änderungen von Rohwaren, Produkten, Prozesse
• Wann: Neu-Validieren, Neu-Verifizieren?

15:30 Uhr Pause

15:45 Uhr
Erfolgreiche Validierung, Verifizierung und Monitoring mit dem HACCP-Team

• Unterschiede Validierung, Verifizierung und Monitoring
• Praxisbeispiele:
– Validierung
– Verifizierung
– Monitoring
• Wie Sie Validierung, Verifizierung und Monitoring verständlich schulen:
HACCP Team, Produktion, CCP verantwortliche Mitarbeiter

16:45 Uhr
Stichhaltige Argumentationen für Ihr HACCP-System in Audits

• Wer begleitet ein Audit bzgl. des HACCP-Systems?
• Unangekündigte Audits vorbereiten: Organisation, Erreichbarkeit, Zugang zu Unterlagen
• Bereitstellung wichtiger HACCP-Unterlagen: HACCP-Plan der CCPs und oPRPs, Liste der PRPs,
Liste der Schulungen, Reklamationsauswertungen, Review, Darlegung der Lebensmittelsicherheit der Produkte, z.B. keine relevanten Rückrufe

17:30 Uhr
Raum für ihre Fragen und Abschluss des Seminars

ca. 17:45 Uhr Ende des Online-Seminars

Referent

Ihr Referent:
Dr. Norbert Kolb

  • Lebensmitteltechnologe und Mikrobiologe,
    PhD Mikrobiologie
  • 35 Jahre Erfahrung in der Lebensmittelindustrie
  • Experte für die Implementierung und Prüfung von Qualitätssicherungssystemen (ISO 22000, FSSC 22000, IFS, BRC) HACCP, Lebensmittelrecht, Hygiene, Projekte, Lieferantenaudits.

Langjährige Erfahrungen als Autor und Referent auf Seminaren und KonferenzenEr führt international Projekte in den Bereichen Landwirtschaft, Lebensmitteltechnologie und der Qualitätssicherung durch u.a. in Unternehmen in der Türkei, Ägypten, Indien, Vietnam, Thailand oder Sri Lanka.
Zu seinem Portfolio gehören neben seinen Schwerpunkten die Risikobewertung, Qualitätskontrollen und die Lieferantenqualifikation durch Schulungen und Workshops.
Zudem ist er Mitglied und Vorsitzender von Arbeitsgruppen des Bundesverbandes der Deutschen und Europäischen Ernährungsindustrie: Deutscher und Europäischer Teeverband, Deutscher und Europäischer Gewürzverband, Arbeitskreis Bio beim Börsenverein der Hamburger Börse.